Grabmale

Die

Engel

von

Paul

Klee

Engel

Marc Chagall 'aufsteigender Engel',

Mainz, St. Stephan

Engel_Stiftskirche

Deckenmalerei in der Stiftskirche in Neustadt an der Wein-

straße, um 1420

Ich ließ meinen Engel lange nicht los,

und er verarmte mir in den Armen

und wurde klein, und ich wurde groß:

und auf einmal war ich das Erbarmen,

und er eine zitternde Bitte bloß.

Rainer Maria Rilke, aus Frühe Gedichte (Engellieder)

Da hab ich ihm seinen Himmel gegeben, –

und er ließ mir das Nahe, daraus er entschwand:

er lerne das Schweben, ich lernte das Leben,

und wir haben langsam einander erkannt...

Siehe, ich sende Dir einen Engel,

der dich behütet und beschützt

und der dich bringt an den Ort,

den ich für Dich bereitet habe.

2. Mose 23,20 - freie Übertragung

Bücher:

Isolde Ohlbaum - Aus Licht und Schatten

Website: A. Siebold 2012-2017